Golf las Américas
Golf las Américas

Golf Las Américas befindet sich am Rand von Playa de las Américas mit einem der schönsten Strände der Insel. Der Golfplatz mit 19 Löchern hat eine attraktive Lage in einem Amphitheater mit Blick auf das Meer und Playa de las Américas, windgeschützt durch die nahegelegenen Hügeln. Der abwechslungsreiche Kurs (Par 72) zieht sich über eine Länge von insgesamt 6.039 Meter hin und hat eine sanfte Oberflächenbeschaffenheit. Zu den besonderen Merkmalen gehören die Bewässerungskanäle, die den Platz durchziehen und ein angenehmes Ambiente schaffen. Am rechten Rand von Loch 2 existieren noch Reste von Hütten der Ureinwohner Teneriffas, d.h. aus der Zeit der Guanches. In der Vegetation des Golfplatzes stechen besonders die verschiedenen Palmarten und Drachenbäumen ins Auge. Als zusätzliche Dienstleistungen besitzt der Golf Las Américas eine Golfschule, einen Übungsplatz (chipping, Bunker Green, Putting Green), Golfwagen und Buggie Vermietung, Schläger etc.

Am rechten Rand von Loch 2 existieren noch Reste von Hütten der Ureinwohner Teneriffas, d.h. aus der Zeit der Guanches. In der Vegetation des Golfplatzes stechen besonders die verschiedenen Palmarten und Drachenbäumen ins Auge.

Golfdirector: Sofía Puig Afonso
Headpro: Marcos Golding Fraga
Designer: John Jacobs Golf Ass. Ltd
Eröffnung: 1998
Handicap Certificate:
Hcp limit Herren:28
Hcp limit Frauen: 36